NAOMI, – phänomenal!

28. März 2019

Irgend wann werde ich einmal die Lebensgeschichte unserer GERMAN DANDIES‘ NAOMI aufschreiben, so besonders, so ereignisreich waren ihre letzten zwölf Jahre. Zuerst aber erzähle ich jetzt von dem Moment als NAOMI wieder in den Mittelpunkt des Ausstellgeschehens rückt, – ich erzähle von der Reaktivierung eines großartigen Champions, nach einer sechsjährigen Ausstellungspause.

GERMAN DANDIES‘ NAOMI, im Alter von zwölf Jahren, IntMultiChampion, Weltsieger 2010, mehrfach Europasieger, Bundessieger, Klubsieger, Winner Amsterdam, Brüssel, Championat von Paris u.v.a.m.

NAOMI wurde in diesem Jahr erstmals Urgroßmutter (!), ein Moment der sie wieder einmal in den Vordergrund rückt. GERMAN DANDIES‘ CINDERELLA ist ihre Urenkelin und es macht uns sehr stolz Urgroßmutter, Großmutter REBECCA und Mutter ANNABELL bei uns zu haben. Wie wir alle wissen, das Alter trägt erkennbar seine Spuren und wenn man, wie unsere NAOMI, fünfmal Welpen zur Welt gebracht hat, dann erwartet man nur noch wenig, eine Ausstellungskarriere ist dann auch kein Thema mehr.

Unser Beruf bringt es mit sich, dass wir des Öfteren mit älteren Hunden zu tun haben. Es stimmt uns manchmal traurig wenn man den Pflegezustand vieler älterer Hunde sieht. Häufig ist Übergewicht festzustellen, es fehlt an täglicher Haarpflege, stumpfe Haare, Verfilzungen, dazu werden die Zähne oftmals vernachlässigt und auch an der Krallenpflege fehlt es häufig. Der letzte Weg ist dann der Weg zum Hundefriseur, von dem dann erwartet wird, dass er die Pflegesünden der Vergangenheit in kürzester Zeit wieder behebt.

Bei NAOMI zeigt sich alles anders. Vor kurzem waren wir zur Jahresimpfung in der Tierklinik. Schön zu hören, dass wir für den gesundheitlichen Zustand unserer Hunde viel Lob bekamen. So sind wir auch der Auffassung, dass je älter der Hund, er es verdient hat besondere Aufmerksamkeit zu bekommen. Naomi ist fit, die ‚DandieCam‘-Zuschauer werden es gesehen haben, sie ist so gut drauf, dass sie auch bei der Welpenaufzucht ihrer Tochter REBECCA und Enkelin ANNABELL aktiv mithilft. Ihr Zwillingsbruder NEVIO ist offensichtlich aus gleichem Holz geschnitzt, hat er doch vor kurzen noch einen sehr schönen Wurf gezeugt.

Für die Senioren ab 8 Jahren gibt es die Möglichkeit im Alter noch einmal bei den Championaten einzugreifen, der Titel heißt ‚Veteranenchampion‘. Bisher haben wir uns an diesem Wettbewerb noch nicht beteiligt. NAOMI schaut uns aber immer so traurig an, wenn wir mit ihren Nachkommen zu den Wettbewerben fahren und darf bestenfalls nur zuschauen. Aber das soll sich, so haben wir beschlossen, das soll sich jetzt ändern. Als Anfang haben wir die Terrier-Spezial-Ausstellung in Kamen ausgesucht und wollen dann schauen, ob es NAOMI noch Spaß macht.

Leider hatten wir von der Meldung bis zu Schau keine Zeit mehr für ein erstes Training nach sechs Jahren Pause. Und so musste wir quasi untrainiert den ersten Wettkampf bestreiten. Die Halle in der Stadt Hamm, wo der Wettkampf stattfand, ist zwar schön und zweckmäßig, allerdings sehr klein und für die gemeldete Zahl von über 200 Hunden recht eng. Wir wissen, NAOMI mag solche engen Hallenverhältnisse nicht, aber wir wissen auch aus ihrer aktiven Zeit, dass sie vor dem Ring meist nervös ist, besonders wenn sie sich von anderen Hunde durch die Enge bedrängt fühlt. Wir wissen aber auch, dass, wenn sie den Ring betritt, wie ausgewechselt ist und dann zeigt was in ihr steckt. Aber wie wird das nach sechs Jahren Pause ohne Training sein wird?

Ich hatte die Ehre diese kleine bezaubernde Maus in den Ring zu führen, weil meine Frau sich zwischenzeitlich voll auf den Einsatz von NAOMI’s Tochter ZOÈ-ALEXIS konzentrierte. Man sagt zwar, wer einmal Fahrradfahren erlernt hat, verliert die Fähigkeit sein ganzes Leben nicht mehr. Und was soll ich sagen, so war es auch bei NAOMI. Sie drehte ihre Runden, lief die Triangel wie in alten Zeiten und präsentierte sich wie die Tochter oder Enkelin von sich selbst.

Die Richterin, Frau Margret Möller-Sieber konnte kaum glauben einen zwölfjährigen Dandie vor sich zu haben, – dazu mit einer Figur, schlank mit jugendlicher Taille, hervorragendem Haar und vollzahnigem, strahlendem Gebiss. Ihre Beurteilung fiel entsprechend positiv aus. NAOMI erhielt das Vet-CAC und damit ihre erste Anwartschaft auf den Titel eines Veteranenchampion.

 

Ihre Beurteilung fiel entsprechend aus:

12 Jahre alte, in bester Kondition vorgestellte, ansprechende Hündin, die sich frei und sicher zeigt. Sehr schöner Kopf und Ausdruck, korrekt aufgebautes Gebäude, korrekte Größe, beste obere Linie, ganz vorzügliche Haartextur, frei und sicher in der Bewegung.

So wie uns NAOMI wissen ließ ;-), soll es noch nicht ihre letzte Anwartschaft gewesen sein, – wir berichten weiter.

2 Kommentare

  1. NAOMI, du bist unglaublich unbändig 🙂 – Das seid ihr ALLE.

Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  • 35 Jahre GERMAN DANDIES‘

  • Prefer your Language?

    In the list of languages, click the Translationbar and choose the entry according to your language preferences: