Wir über uns, eine Chronik

Zum verantwortlichen und erfolgreichen Züchten sind uns die besten Zuchtpartner gerade gut genug. Wir züchten nur mit gesunden Hündinnen, hervorgegangen aus besten Linien. Für die Wahl eines geeigneten Deckrüden sind wir sehr wählerisch. Um einen solchen Rüden zu finden ist uns kein Aufwand zu hoch und keine Entfernung zu weit.

421_800b

Im Jahre 1984 beschlossen wir Züchter zu werden. Dazu war es erforderlich die Zucht beim KfT zu beantragen und dazu wurde auch ein Zwingername benötigt. Lange müssten wir nachdenken, aber im wahrsten Sinne über Nacht fiel uns unser Kennelname ein, seit 1984 heißt unser Kennel GERMAN DANDIES‘.

Wir, das sind Monika & Manfred Rosenbaum, wohnhaft in Wuppertal züchten seit 1984 erfolgreich, und immer in einem kleinen, überschaubaren Rahmen Dandie Dinmont Terrier. Wir konzentrieren uns allein auf nur eine Rasse mit nie mehr als zwei zuchtfähigen Hündinnen und maximal einem Rüden. Deshalb sind wir einer der ‚kleinsten‘ erfolgreichen Züchter weltweit. Trotz dieser sehr kleinen Zucht gelingt es uns immer wieder ganz besondere, erfolgreiche Dandie Dinmont Terrier zu züchten und diese an engagierte Dandiefreunde oder -Züchter abzugeben.

Weit über 250 Champions sind in den vergangenen 31 Jahren aus unserer Zucht hervorgegangen. Bis heute haben wir nicht weniger als siebzehn FCI Weltsieger und zwölf FCI Vice-Weltsieger hervorgebracht und auch auf der größten Hundeschau der Welt, bei Crufts in Birmingham waren wir 2015 mit einem ‚Besten der Rasse‘ (BOB) erfolgreich.

In Kürze werden wir unsere Kennel-Chronik von 1983 – heute veröffentlichen.
Haben Sie bitte noch ein wenig Geduld.

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • 33 Jahre GERMAN DANDIES‘

  • Prefer your Language?

    In the list of languages, click the Translationbar and choose the entry according to your language preferences: