Schweiz

Historie

0_schweizDen Eintragungen von Dr. Hans Räber in der „Enzyklopädie der Rassehunde“ haben wir zu verdanken, dass die ersten Schritte der Rasse Dandie Dinmont Terrier in der Schweiz dokumentiert sind.

Die ersten Eintragungen von Dandie Dinmont Terriern im SHSB (Band VI) 1896 waren der Rüde „Brandy“ mustard, gezüchtet von J. Nutsford, Botherly, Carlisle, und die Hündin „Lady“ mustard, aus der Zucht von J.W. Oram, Carlisle. Eigentümer beider Dandies war der Hotelier R. Mader, St. Gallen. Ob gezüchtet wurde weiß man nicht, es wurden jedenfalls keine Welpen im SHSB eingetragen.

Je zwei weitere Eintragungen folgen in Band VIII+IX: „Oak-King“, mustard + „Nell“, pepper gezüchtet von J.W. Oram, Carlisle, Eigentümer beider Dandies E. Vogt, Winterthur.

„Darkie“ pepper gezüchtet von Miss Hodges + „Crony“ pepper gezüchtet von E.W.H.
Blagg, Eigentümer beider Dandies war J. Lucand.

Auch von diesen 4 Dandies wurden keine Nachkommen im SHSB eingetragen.

Der erste eingetragene Dandie Dinmont Terrier-Wurf fiel 1973 im Zwinger von „Falkenhof“, Züchter war J. Isler aus Aeugstertal. Eltern der 8 Welpen waren „Hendell Golden Gorse“ und „Hendell Gentlemanns Relish“ beide mustard, Züchter Mrs Hulme. Sie wurden aus England importiert.

1983 importierte Frau Esther Mohn aus Deutschland die pepperfarbene Hündin „Beautiful Girl von Beerenkamp“ * 8.11.1982, aus der damaligen Zwingergemeinschaft Maass/Beinhauer. Diese Hündin wurde des öfteren erfolgreich ausgestellt. Ob es Welpen gab, ist uns nicht bekannt.

Weiter weiß man, dass 1985/86 insgesamt 6 Dandies aus England, Deutschland und den Niederlanden (Salicia’s) in die Schweiz importiert wurden.

Im Jahr 1993 sind 2 Würfe (Züchterin Frau Schelling) mit insgesamt 8 Welpen eingetragen worden. Außerdem wurde ein Import aus Deutschland eingetragen. Die von Mrs. Hulme (GB) gezüchtete und zunächst nach Deutschland exportierte, mustardfarbenene Hündin „Hendell Lady Beth“, die dann Jahre später zu Frau Schelling in die Schweiz übersiedelte.

In 2001 wurde ein neuer Kennel unter dem Namen „Dandie from Switzerland“ registriert. Die Züchter, Anita und Willi Droppmann, berichteten im Juni des gleichen Jahres glücklich über ihren ersten Wurf.

DandieOnline dankt den Züchtern Anita und Willi Droppmann, welche uns wesentliche Angaben dieser Historie zur Verfügung stellten.

schweiz_terrierklub

Präsident:

Walter Liniger
Bruckfeldstrasse 6
4142 Münchenstein
Tel (0)61 411 31 21
wlin@bluewin.ch

  • 32 Jahre GERMAN DANDIES‘

  • Prefer your Language?

    In the list of languages, click the Translationbar and choose the entry according to your language preferences: