Weltweit

wp_weltAbgesehen von einem regelrechten Boom zu Zeiten von Queen Victoria, zählt der Dandie Dinmont Terrier heutzutage zu den seltenen Hunderassen. Der englische KENNEL CLUB erkannte den Dandie Dinmont Terrier vor einigen Jahren sogar zu den vom Aussterben bedrohten Hunderassen. Um so wichtiger wird die internationale Zusammenarbeit der Züchter zum Erhalt und zur Förderung der Rasse angesehen. Mit den Möglichkeiten der modernen Medien ist es heute möglicher als jemals zuvor, internationale Kontakte zu pflegen und selbst über Ozeane hinweg Genmaterial  zur Auffrischun und Erweiterung des Genpools auszutauschen, damit der Dandie Dinmont Terrier auch weiterhin eine gesunde Basis langes und beschwerdefreies Leben behält.

In der Folge möchten wir auch einen Beitrag leisten, in dem wir über Grenzen und Erdteile hinweg Länder, in denen Dandie Dinmont Terrier gezüchtet wurden und heute noch werden aufzuzeichnen. Die Nennungen von Verbänden, Vereinen und vor allem von Züchtern sollen interessierten Dandieliebhabern die Möglichkeit geben, mit den jeweils Verantwortlichen in Kontakt zu treten.

  • 32 Jahre GERMAN DANDIES‘

  • Prefer your Language?

    In the list of languages, click the Translationbar and choose the entry according to your language preferences: