Unsere DandieCams schließen!

21. Februar 2019

Liebe Dandie Dinmont Terrier-Freunde, Kennel German Dandies‘-Freunde und Freunde unserer DandieCams.

Eine besonders lange Übertragungszeit geht zu Ende. Drei Monate lang haben wir Sie an der Aufzucht unserer zwei Würfe aus November und Dezember 2018 teilhaben lassen. Drei Monate, Tag und Nacht (!), das bedeutet mehr als 2000 Stunden Übertragung aus unserem Welpenraum. ‚Und Nacht‘ bedeutet auch, dass über alle Zeitzonen hinweg Dandiefreunde Gelegenheit hatten  unsere Welpenaufzucht im fernen Germany live mitzuerleben.

Zwar wissen wir nicht wer genau bei uns zugeschaut hat, wir wissen aber wieviele Besucher nach Ländern unsere Website in dieser Zeit besucht haben. 135 Besucher hatten wir durchschnittlich pro Tag. Das macht, in der Zeit in der die DandieCams online geschaltet waren, insgesamt über 12000 Besucher. Das heißt, trotz Facebook, Instagram & Co hat unsere Dandie Dinmont Terrier-Website, zumindest vorübergehend, eine Besucher-Renaissance erlebt, Zahlen die sich immerhin durch Fakten belegen lassen.

Im Gegensatz dazu steht die Anzahl der Feedbacks, oder besser, derer die es es nicht gab.  Ginge es danach, wären unsere Bemühungen Dandie- oder Hundefreunden eine Welpenaufzucht näher zu bringen nahezu gescheitert, denn wenn keiner zuschaut warum das alles? Zum Glück für uns und für unsere Bemühungen, die erfassten Daten sagen etwas völlig anderes aus. Offensichtlich ist es so, und Gespräche bestärken uns in der Ansicht, viele Dandiefreunde schauen zwar regelmäßig, aber kaum einer ist bereit es auch zuzugeben, offensichtlich möchte man anonym bleiben. Nun denn, dann ist es eben so. 😀

Wir freuen uns über jeder Zuschauer, egal ob er es zugibt oder lieber anonym bleiben möchte, wenn es dazu beiträgt unsere Rasse im Gespräch zu halten, aber auch um zu zeigen, dass Zucht kein Selbstläufer, sondern harte Arbeit ist. Arbeit, die ein Züchter wie wir, zwar gerne macht weil es sein Hobby ist, um den Welpen einen besten Start ins Leben mitzugeben.

So, und nun wird zum Wochenende unsere DandieCams schließen. CASANOVA wird Samstag abgeholt und wird die große Lücke schließen, die ein Dandie in der Familie hinterlassen hat als er vor wenigen Wochen im Alter von 12 Jahren verstarb. Wir freuen uns mit der Familie, dass wieder neues Leben ins Haus kommt und wünschen unserem CASANOVA für sein langes Leben viel Liebe und Geborgenheit.

CINDERELLA dagegen wird noch eine Weile bei uns bleiben, Interessenten gibt es zwar einige, allerdings schwebt uns für CINDERELLA nur eine Zukunft mit Zucht und Ausstellung vor. Ihr bedeutendes Potenzial – so glauben wir zur Zeit erkannt zu haben – lässt nicht zu, dass CINDERELLA und ihre exzellente Blutlinie für kommende Generationen verloren geht.

Leider fehlt uns momentan Platz für eine weitere Hündin, weil dieser Platz noch durch unsere älteren Dandies belegt ist. Wir gehören immerhin nicht zu den Züchtern, die sich ihrer alten Hunde, wenn sie keinen Zuchtwert mehr haben, durch Weggabe entledigen. Bei uns darf jeder unserer Dandies alt werden, wir werden ihn bis zu seiner letzten Minute nicht allein lassen. Aus diesen Gründen, und NUR aus diesen Gründen, warten wir jetzt auf passende Interessenten für CINDERELLA, – potenzielle Interessenten die unserer Kleinen die Möglichkeit geben nächsten Generationen ihr Blut weiter zu geben.

Bleiben Sie uns bitte weiterhin treu und besuchen unsere Website. Wir werden Sie über alles informieren was sich bei uns tut, Zucht, Ausstellung etc., aber auch von außerhalb unseres Zwingers wenn es uns wichtig erscheint.

Und weil wir nicht mehr zwei Würfe zur gleichen Zeit aufziehen möchten, werden wir unsere zwei Zuchthündinnen GERMAN DANDIES‘ ANNABELL und GERMAN DANDIES‘ ZOÉ-ALEXIS künftig zeitlich versetzt ihre Würfe aufziehen lassen. Dazu gehört, dass wir unsere ANNABELL, weil sie nur zwei Welpen hatte, bei ihrer nächsten Hitze nochmals von unserem GERMAN DANDIES‘ NEVIO decken lassen. Wir waren von dem Ergebnis unseres C-Wurfes so begeistert, dass wir diesen Wurf gerne noch einmal wiederholen möchten.

Das soll dann auch bereits unsere Wurfankündigung für den Spätsommer/Herbst 2019 sein! Bei Interesse an einem Welpen aus der Verbindung von NEVIO und ANNABELL, melden Sie sich bitte bei uns, wir würden uns über Ihre Bewerbung freuen.

6 Kommentare

  1. Hallo liebe Familie Rosenbaum, auch ich möchte mich nochmals melden. Wir sind ein bisschen traurig über das Ende von Dandie TV. In den letzten Wochen haben wir täglich geguckt und es hat uns riesige Freude gemacht die Kleinen zu beobachten. Wenn wir nicht schon zu alt wären, würden wir uns für einen Welpen anmelden. Mir gefällt auch besonders ihre Einstellung, die nicht mehr zuchttauglichen Hunde zu behalten. So kann ich mich bis zu ihrem nächsten Wurf nur verabschieden und bin der Überzeugung dass bei so einem hübschen Mädchen wie der Annabell, Nevio noch lange aktiv bleibt. Danke nochmal und lieben Gruß aus Österreich

    • Liebe Frau Müller, vielen Dank für Ihre aktive Teilnahme an unserer Aufzucht über einen Zeitraum von fast drei Monaten.

      Ungern möchte ich Ihnen widersprechen, aber man ist eigentlich nie zu alt für einen Hund. Für denjenigen der mitten im Alltag steht und außerdem noch gut zu Fuß ist, ist ein Hund Lebenselixier. Ansprechpartner, Unterhalter und jemand der durch die täglichen Spaziergänge sorgt, etwas zur körperlichen Ertüchtigung zu tun. Ein Hund, und besonders ein Dandie 😉 , verlängert das eigene Leben. Manche denken, was passiert mit meinem Hund wenn ich einmal nicht mehr für ihn sorgen kann. Da kann ich Ihnen Frau Müller nur sagen, für Hunde in der Größe eines Dandies, gut erzogen finden sich immer liebe Leute um ihn im Notfall zu übernehmen. Oder ein Tierheim wird es tun, für Hunde dieser Größe gibt es schön eine Liste auf der Leute stehen, die sich genau so einen Hund wünschen. Also man darf im Alter ruhig ein wenig egoistisch sein und an sich selber denken. Ein Hund verlängert immer das Leben und für solche kleinen Hunde ist immer gesorgt.

      Liebe Grüße bis zum nächsten Mal bei der DandieCam,
      Ihre Familie Rosenbaum aus Wuppertal

  2. Liebe Familie Rosenbaum! Als ich Ihren letzten Bericht gelesen habe, kam bei mir Wehmut auf. Seit der B-Wurf geboren wurde, habe ich täglich bei Ihnen rein geschaut. ich bin ein großer Fan von Ihnen als Züchter, und natürlich von den Dandies, zumal ich selbst einen solchen Vierbeiner habe. Es ist nicht mein Erster und wird hoffentlich auch nicht mein letzter dieser tollen Rasse sein. Bis zum heutigen Tag habe ich beide Würfe regelmäßig „besucht“ und ich bin immer wieder aufs Neue begeistert von Ihrem Welpenzimmer, dessen Einrichtung bezüglich der Kissen, Spielsachen und den kleinen Schätzen. Wie schnell sie alle groß geworden sind und ganz besonders entzückend war für mich, wenn alle miteinander gerangelt und gekuschelt haben. Ich freue mich für alle Welpen, dass Sie für jeden ein wundervolles und liebevolles zukünftiges Zuhause gefunden haben und bin schon gespannt, wann die Ankündigung „wir erwarten Welpen“ wieder auf Ihrer Seite erscheinen wird. Weiterhinviel Freude mit Ihren Hündinnen und herzliche Grüße aus Delmenhorst Meike Kuhlmann

    • Vielen Dank liebe Frau Kuhlmann, wir haben uns sehr über Ihren Eintrag gefreut.
      Vielleicht gibt es dieses Jahr noch einmal Welpen, schauen wir mal ob Senior NEVIO noch einmal so verliebt sein wird, und es noch einmal so gut klappt.
      Übrigens, ein Welpe aus dem B-Wurf, BELADONNA, ist tatsächlich nach Delmenhorst gegangen.
      Liebe Grüße
      Ihre Familie Rosenbaum aus Wuppertal

  3. Sehr geehrte Familie Rosenbaum, auch ich habe mich in den letzten Monaten oft an Ihren Dandies erfreut und die Entwicklung der Welpen verfolgt. Ich danke Ihnen, dass Sie diesen Einblick ermöglichen und diese wunderbare Rasse dadurch vielleicht etwas bekannter wird.
    Mein Dandie wird auch 14 Jahre alt und erfreut sich noch guter Gesundheit.
    Ich wünsche Ihnen und Ihren Dandies alles Gute.
    Viele Grüße aus Sachsen. Grit Schubert

    • Frau Schubert, vielen Dank für Ihr Feedback wir haben uns darüber sehr gefreut.
      Hoffen wir, dass Ihr Dandie noch lange Zeit seine typischen Dandieeigenschaften behält, gesund und langlebig. Er wird Ihnen bestimmt noch lange Freude machen.
      Herzliche Grüße
      Manfred Rosenbaum

Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  • 35 Jahre GERMAN DANDIES‘

  • Prefer your Language?

    In the list of languages, click the Translationbar and choose the entry according to your language preferences: